Logo

Ausschreibung

Hier finden Sie die Ausschreibungen für den 10. GGEW City Cross Cup 2015 sowie die Möglichkeit zur Online Meldung.

 
GGEW
Stadt Lorsch
AVS
Sparkasse Bensheim
Lila Logistik

GGEW CCC - Mobile Version

App

Mit Ihrem Smartphone können Sie die Website auch als App ansehen: optimiert zum noch schnelleren herunterladen von Daten.
Wie das geht, sehen Sie .

Bald ist es wieder soweit

28.09.2015

Nur noch wenige Wochen und erneut steht die Stadt Lorsch im Fokus des Cross-Radsports.

Algis Oleknavicius und sein Team rund um den RV Einhausen sind bereits stark mit den Vorbereitungen für den GGEW-City-Cross-Cup 2015 beschäftigt, der wie gewohnt auf der schwierigen und schnellen Strecke in der Nähe des Klosters Lorsch stattfinden wird. Der Veranstalter wie auch die Stadt Lorsch feiert in diesem Jahr ein tolles Jubiläum. Bereits zum zehnten Mal geben sich die Crossspezialisten in Lorsch die Ehre und viele der zahlreichen Zuschauer werden auch in diesem Jahr wieder an der 2600 Meter langen Strecke stehen, um die Hobbyfahrer, die Nachwuchstalente und auch die Profisportler hautnah zu erleben und um sie lautstark anzufeuern. Algis Oleknavicius, der Organisator all dieser Events, hat bereits einige namhafte Akteure verpflichten können. „Mit Hanka Kupfernagel kommt das Zugpferd im Eliterennen der Damen nach Lorsch, bei den Herren konnte ich bereits mit Dieter van Tourenhout und Sascha Weber den Sieger und Zweiten des letzten Jahres verpflichten. Das spricht für enorm große Qualität“, freut sich „Olek“ auf die Rennen in Lorsch. Zum wiederholten Male wird es ein Rennen von internationaler Güte werden und auch Wertungspunkte  im Deutschlandcup werden in Lorsch vergeben. Lorsch ist wieder eines der wenigen Rennen in Deutschland, das internationalen Charakter haben wird.

Mit Algis Oleknavicius steht ein erfahrener Ausrichter hinter dieser Veranstaltung. Unvergessen die diesjährigen Deutschen Radsportmeisterschaften in der Gemeinde Einhausen (Einzelzeitfahren) und in der Stadt Bensheim (Straßenrennen), die der unermüdliche Macher  mit seinem Team innerhalb von drei Monaten organisierte und sich vom Bund Deutscher Radfahrer mehr als einen Schulterklopfer abholen konnte.

Die Rennen werden am 8. November 2015 um 9.10 Uhr mit dem Hobbyrennen gestartet. Man darf gespannt sein, ob Lorschs Bürgermeister Christian Schönung auch an diesem Rennen wieder teilnehmen wird. Anschließend geht es Schlag auf Schlag. Schülerrennen, weibliche und männliche Jugend, Masters und um 14 Uhr der große Auftritt der Elite Damen über 40 Minuten Länge. Den Abschluss bildet das Elite Herrenrennen ab 15 Uhr. Gegen 16 Uhr dürfte dann das Crossrennen zu Ende sein. In den letzten Jahren hatte man meist Glück mit dem Wetter und mehrere tausend Zuschauer fanden den Weg zu den engagierten Sportlern. 

Rennzeitung
Der GGEW City-Cross-Cup auf Facebook
Oleks Radsport
Bund Deutscher Radfahrer
RV Einhausen

Streckenverlauf

Streckenverlauf

Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern

GGEW
Fulcrum
Witera
Riedgruppe Ost
Stadt Lorsch
Sirona
Ensinger
Alleehotel
Manfred Becker Altpapier Recycling GmbH
AVS
Faust Design
Sparkassen-Versicherung Michael Schneider
Schumacher Einhausen
Immowien
Sparkasse Bensheim
come-to-web
Braustübl
KühnBau
Lila Logistik
Kundze
Pabst Security
BA Bergsträßer Anzeiger
Matern TV
Oleks Radsport
ipunkt24.de
Jungheinrich
Indivis
Bäckerei Drayß
Weblication